Mar
19
7:00 PM19:00

Reise ins Wesentliche

IMG_3050.jpg

Ob Ja oder Nein, oder doch ein beherztes Jein?
Soll ichs wirklich machen oder lass' ichs lieber sein?

Von den alltäglichen „wann muss ich morgen aufstehen?“ oder „soll ich XYZ einstellen?“ Fragen bis hinzu den alles entscheidenden „soll ich diese XY Euro bspw. in eine Software oder mein Unternehmen investieren?“ Fragen - sowohl im Geschäftsleben als auch in unserem privaten Kontext dreht sich alles um Entscheidungen.

Wenn man das Leben in Scheiben schneiden könnte, dann ist es im Prinzip eine laufende Aneinanderreihung von Micro-Entscheidungen. Oder wie Reinhard Sprenger es auf den Punkt bringt: „Die Entscheidung liegt immer bei dir."

Mache fallen uns leicht, mit einigen tun wir uns schwer, andere wiederum schieben wir vor uns her und realisieren oft nicht, dass wir damit auch schon eine Entscheidung getroffen haben.

Viele oder besser gesagt die meisten unserer tagtäglichen Entscheidungen treffen wir mit Hilfe eines unbewussten Autopiloten und manche, meist eher wenige, sogar auch mal ganz bewußt ... glauben wir zumindest. Unsere Gesellschaft und damit auch die Unternehmen lieben sogenannte „gute Entscheider“ und in der Regel werden sie meist gut für ihre „Entscheidungsfreudigkeit“ belohnt.

Was macht einen "guten Entscheider" eigentlich aus und bist du einer von ihnen?
Was macht den Kern einer guten Entscheidung aus?
Wer oder was nimmt Einfluß auf unsere Entscheidungsfähigkeit?
Und wie können wir bewußtere Entscheidungen treffen?

An diesem Abend wollen wir mit euch eine Reise ins Wesentliche machen - wie immer ein kurzweiliger Abend mit Denkzeit, Redezeit und Auszeit, um sich gemeinsam, außerhalb der gewohnten Sphären, zu einem aktuellen Thema auszutauschen. Für Grenzgänger sowie kleine und große Revoluzzer. Für Angestellte und Selbstständige, Vorsichtige und Engagierte, ohne die Grenzen einer Branche.

Für all jene, die Lust haben, frei zu denken und zu diskutieren.

Somit schließen wir die Einladung mit einer Bitte um eure Entscheidung: Entscheidet ihr euch zu kommen oder nicht?

Wir freuen uns in jedem Fall auf eure Rückmeldung.

View Event →
Nov
29
7:00 PM19:00

F*** VUCA

Bildschirmfoto 2019-01-31 um 15.24.35.png

Nicht erst seit gestern ist VUCA der Star am Himmel des Managementsprechs und das Akronym, welches scheinbar die Phänomene unseres jetzigen Zeitalters, nicht nur im Unternehmenskontext, sondern global-galaktisch am besten beschreibt.

VUCA – die englische Kurzform für volatility, uncertainty, complexity and ambiguity. Oder auf Deutsch: Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (Mehrdeutigkeit).

Die „Gemeinde“ teilt sich unserer Erfahrung nach in drei Fraktionen:

Die einen, die sagen: "Ich kann es nicht mehr hören und sich fragen, was ist denn daran so neu bzw. was heißt das dann jetzt konkret für mein Leben oder meinen Unternehmensalltag?"

Die anderen, die fragen: "VUCA…wtf..?"

Bedeutet, die den Begriff zum ersten Mal hören und sich somit neben der grundsätzlichen Begriffsklärung, sowieso eine Übersetzung ins „richtige Leben“ wünschen.

Die ganz anderen, die sagen: "Genau deswegen funktioniert es eben nicht mehr und VUCA ist sowieso an allem schuld.“

Egal, zu welcher der drei Fraktionen ihr auch derzeit gehört. Wir möchten an dem nächsten Abend mit Euch gemeinsam das Thema:

  • entglorifizieren, in dem wir es u.a. in den geschichtlichen Kontext setzen.

  • ganz anfassbar machen und über etwaige Auswirkungen auf unseren Unternehmensalltag debattieren.

  • ein gemeinsames Bewusstsein entwickeln, was es in diesem Zusammenhang bedeutet in seinen persönlichen „driver seat“ zu kommen.

View Event →
Feb
22
7:00 PM19:00

Das Unerwartete managen

dasunerwartete.jpeg

Jeder Organisation begegnen unerwartete Herausforderungen und Ereignisse, die zu massiven Störquellen für sie und ihre Prozesse werden können.

Beim Managen des Unerwarteten geht es nicht einfach darum eine Checkliste abzuarbeiten. In welcher Weise Menschen mit einer Störung verfahren, hängt davon ab, wie viel Antizipation und situative Intelligenz bei maximaler Effizienz noch vorhanden sind.

Wie können Unternehmen und Organisationen solche unvorhersehbaren Situationen erfolgreich meistern und warum gelingt es manchen von ihnen besser als anderen?

View Event →
Oct
11
7:00 PM19:00

Everything is amazing and nobody is happy

... beschäftigt sich mit der vermeintlichen Paradoxie von Höchstleistung und Wohlbefinden in Unternehmen. Es ist fast so, als ob Unternehmen dafür zwei „Eingangstüren“ haben. Das Absurde an dieser Geschichte ist, dass alle es irgendwie wahrnehmen und spüren, aber es trotzdem nicht gemeinsam schaffen, aus diesem Sog herauszukommen. 

Ein kurzweiliger Abend mit Denkzeit, Redezeit und Auszeit, um sich gemeinsam, außerhalb der gewohnten Sphären, zu einem aktuellen Thema auszutauschen. Für Grenzgänger sowie kleine und große Revoluzzer. Für Angestellte und Selbstständige, Vorsichtige und Engagierte, ohne die Grenzen einer Branche. 

Für all jene, die Lust haben, frei zu denken und zu diskutieren. 

View Event →
May
18
7:00 PM19:00

"Kunst des klugen Fragens"

Das Thema des Abends: "Die Kunst des klugen Fragens"

Das Thema des Abends: "Die Kunst des klugen Fragens"

Unser Alltagsleben und unsere Arbeitswelt sind auf Antworten fokussiert – dabei kann die richtige Frage oft viel kreativere und innovativere Lösungen zutage fördern.
„Wer fragt, führt“ – das ist ein geflügeltes Wort. Doch wo lernt man, Fragen bewusst und achtsam einzusetzen? 

Ein kurzweiliger Abend rund um ein spannendes Thema mit:

  • Anekdoten über die kraftvolle Wirkung von Fragen
  • Insights wie man sich über kluge Fragen neue Wege der Problemlösung erschließt
  • Strategien für die Anwendung im Alltag als Unternehmer oder Führungskraft
  • Tipps und Tricks wie man kraft- und wirkungsvolle Fragen formuliert
  • Stolperfallen und unbewußte Abkürzungen, mit denen uns unser Gehirn austrickst
  • Humor, weil die ein oder andere Erkenntnis ein echter Schmunzler sein kann
  • Begeisterung, weil Fragen uns Antworten liefern können, die wir heute noch nicht kennen, aber morgen brauchen

Neugierig geworden?
Hier gibt's unseren Artikel zu diesem Thema als DOWNLOAD.



View Event →